Art.-Nr.: 319

Cuvée "Rotlichtviertel" Rotwein trocken *unfiltriert*

Asselheimer St. Stephan

Qualitätsstufe Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete (Q.b.A)
Jahrgang 2018
Kategorie Lagenweine
Geschmacksrichtung trocken
Rebsorten Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Frühburgunder

Beschreibung Rotlichtviertel, ein ganz besonderer Name und auch eine ganz besondere trockene Rotwein Cuvée aus den Rebsorten Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon und Frühburgunder. Im Licht leuchtet sie in einem kräftigen Rubinrot, das durch die dunkle Kleidung der Frau auf dem Etikett aufgegriffen werden soll. Die Frau ist von den würzig kräutrigen und fruchtigen Aromen des Weines aus der Pfalz so begeistert, dass sie mit einer Flasche und zwei Gläsern auf dem Weg zu Freunden ist, um dort gemeinsam ein Viertel davon zu genießen. Im Geschmack überzeugt dieser außergewöhnliche und unfiltrierte Rotwein mit zarten Aromen von schwarzem Pfeffer, Lakritz, Zartbitterschokolade und dunklen Früchten, die von feinen Gerbstoffen umschmeichelt werden.

Speiseempfehlung: Rind, Schwein, Wild, Wurst, Gegrillt, Gebraten, Geräuchert, Hartkäse, Knollen o. Rüben, Pilze, Nüsse, Schalenfrüchte, Pfeffer, Zimt, Brot, Schokolade, Grillabend, Geschenk, Männerabend, Date, Kaminabend, Besondere Anlässe, Lamm

Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
Säuregehalt 6,0 g/l
Restsüße 0,2 g/l
Flaschengröße 750ml
Allergene Sulfite
Herkunftsland Deutschland
Art der Abfüllung Gutsabfüllung
Preis pro Flasche 35,00* € 46,67 / l

Expertise ansehen

Zurück

* enthält die gesetzliche MwSt. zzgl. Versandkosten innerhalb Deutschlands